News

Geld Tipps

Impressum

Anbieterkennzeichnung i.S.d. TDG/MDStV

PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG
Kolpingstraße 4
D-74081 Heilbronn

Telefon (0 71 31) 50 00 - 0
Fax (0 71 31) 57 92 46
eMail info@prisma-kg.de
Internet www.prisma-kg.de
  www.prisma-finanzdienstleistungen.de
Vertretungsberechtigter Gesellschafter (Komplementär)

Gert Heyne

Registergericht

Amtsgericht Stuttgart

Registernummer

HRA 10 36 98

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz

DE 144 283 413

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Gert Heyne (Anschrift wie oben)

Erlaubnispflichtige Tätigkeiten

Genehmigung nach § 34c GewO erteilt durch die
Stadt Heilbronn
Amt für öffentliche Ordnung - Ordnungsamt
Weststraße 53
74072 Heilbronn

Erlaubnis für Versicherungsvertreter gemäß § 34d, Absatz 1 GewO
IHK Reg.-Nr.: D-8FM6-M0BRN-29 bei der
Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon (0 71 31) 96 77-0
info@heilbronn.ihk.de

Vermittlerregister: www.vermittlerregister.info

Erlaubnis für Finanzanlagenvermittler gemäß § 34f Abs. 1 GewO
IHK-Registrierungsnummer: D-F-136-7WZ8-75
Umfang der Erlaubnis:  § 34f Abs. 1 S.1 Nr. 1 GewO
                                         § 34f Abs. 1 S.1 Nr. 2 GewO
                                         § 34f Abs. 1 S.1 Nr. 3 GewO
durch die zuständige Erlaubnisbehörde
Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Str. 20
74074 Heilbronn
Telefon (0 71 31) 96 77-0
info@heilbronn.ihk.de
 
Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

PRISMA sowie die Zweigstellen von PRISMA freuen sich über den Besuch unserer Webseite. Sofern wir Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden beachten wir die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie nachfolgend in unserer Datenschutzinformation, mit der wir unseren Informationspflichten nach der DS-GVO und dem TMG sowie sonstigen einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen nachkommen.

Datenschutzinformation

über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten durch PRISMA (Stand: 01.05.2018)

Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO und sonstiger geltenden Datenschutzgesetze (z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz) und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter:

PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG („PRISMA“)

Vertretungsberechtigter Gesellschafter (Komplementär): Gert Heyne
Kolpingstraße 4
D-74081 Heilbronn

Telefon

(0 71 31) 50 00 - 0

Fax

(0 71 31) 57 92 46

eMail

info@prisma-kg.de

 

PRISMA Datenschutzbeauftragter und Kontaktdaten

Dipl.Ing. (FH) Dieter Meier

 

Kontakt:

E-Mail: datenschutz@prisma-kg.de

Umfang und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei PRISMA

Erfassung von Daten beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite https://www.prisma-kg.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile (Logfiledaten) bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten beim Besuch der Webseite ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an andere Empfänger oder Dritte findet nicht statt. Die Logfiledaten werden automatisch nach einem Tag gelöscht.

Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern die Rechtsgrundlage hierfür unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO ist.

Erfassung von Daten bei der Nutzung unseres Anfrage-/Kontaktformulars

Im Rahmen der Kontaktaufnahme, z.B. per E-Mail oder Telefon, werden personenbezogene Daten erhoben. Verarbeitet werden insbesondere folgende Daten:

  • Nachname, Vorname (zur Identifikation Ihrer Person),
  • PLZ, Ort, ggf. Straße und Hausnummer (Kontaktaufnahme/Beantwortung Ihrer Anfrage ),
  • E-Mail (zur Kontaktaufnahme/Beantwortung Ihrer Anfrage),
  • Telefonnummer und Faxnummer (zur Kontaktaufnahme/Beantwortung Ihrer Anfrage).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die uns mitgeteilten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab bzw. auf die Inanspruchnahme einer Beratung, so wird Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Rechtsgrundlage, da wir uns in vorvertraglichen Verhandlungen befinden.

Ihre Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern Sie uns nicht mit einer Dienstleistung beauftragen und die personenbezogen Daten sodann für die Abwicklung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Informationen über unsere Angebote, Angebotserteilung und Vermittlerauftrag) nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO benötigt werden.

Eine Übermittlung der Daten an Empfänger und/oder Dritte findet statt, und zwar intern an Mitarbeiter der PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG, sowie an für uns tätige PRISMA-Vermittler (selbständige Versicherungsvermittler i.S.d. § 59 VVG), soweit die Weitergabe der Daten für die Bearbeitung der konkreten gestellten Aufgabe erforderlich ist. Unsere Mitarbeiter und Vermittler sind von uns auf ihre Verschwiegenheitspflicht und die Wahrung der Vertraulichkeit (Datengeheimnis) hin gesondert verpflichtet worden.

Erfassung von Daten bei Kontaktaufnahme durch Bewerber

Um sich auf eine Position zu bewerben, können Sie auf freiwilliger Basis Ihre Kontaktdaten sowie Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stellen, mit z.B. Angaben zu Berufserfahrung, Ausbildung, Kompetenzen, Qualifikationen und beruflichen Zielen. Ohne Angabe Ihrer Kontaktdaten können wir nicht wissen, von wem die Anfrage stammt und Ihre Anfrage nicht beantworten. Von daher haben wir in dem Formular Pflichtangaben vorgesehen. Ferner haben Sie die Möglichkeit, uns auch Anhänge bereit zu stellen (z.B. Anschreiben und Lebenslauf). Dies betrifft die o.g. Daten:

  • Nachname, Vorname (zur Identifikation Ihrer Person),
  • PLZ, Ort, ggf. Straße und Hausnummer (Kontaktaufnahme/Beantwortung Ihrer Anfrage),
  • E-Mail (zur Kontaktaufnahme/Beantwortung Ihrer Anfrage),
  • Telefonnummer und Faxnummer (zur Kontaktaufnahme/Beantwortung der Bewerbung),

ggf. Informationen zur Bewerbung mit z.B. Angaben zu Berufserfahrung, Ausbildung, Kompetenzen, Qualifikationen und beruflichen Ziele (Prüfung der Eignung für die Stelle)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung ist Art. 88 DS-GVO, § 26 BDSG.

Kommt ein Anstellungs-/Arbeitsvertrag zustande, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen für eine Dauer von 12 Monaten gespeichert. Falls Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, werden wir Sie vor Ablauf dieser 12 Monate kontaktieren. Sodann werden Ihre Daten zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Eine Übermittlung der Daten an Empfänger findet statt, und zwar intern an Mitarbeiter der PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG. Die Mitarbeiter sind von uns auf ihre Verschwiegenheitspflicht und die Wahrung der Vertraulichkeit (Datengeheimnis) hin gesondert verpflichtet worden. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Erfassung von Daten im Zusammenhang mit Versicherungsverträgen

Wir beraten, vermitteln und betreuen Versicherungsverträge. Unsere Leistungen beinhalten auch die Schaden- bzw. Leistungsabwicklung und Konvertierungen. Hierzu und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Beratungs- und Dokumentationspflichten verarbeiten wir von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten. Dies betrifft insbesondere folgende Daten:

  • Nachname, Vorname und Geburtsdatum (zur Identifikation Ihrer Person),
  • PLZ, Ort, ggf. Straße und Hausnummer (Kontakt- und Vertragsdaten),
  • E-Mail (Kontaktdaten),
  • Telefonnummer und Faxnummer (Kotaktdaten),
  • ggf. Informationen zu Familienstand, Beruf, Objektdaten, Unternehmensdaten, Einkommen, Umsatz, steuerliche Daten, sonstige persönliche oder wirtschaftliche Verhältnisse, Versorgungswünsche, Risikobereitschaft, Bankverbindungsdaten, sowie Vertragsdaten z. B. über bestehende Versicherungsverträge und Schadendaten (zur Beratung und Prüfung der jeweiligen Versicherung, Antragstellung u.a.),
  • Gesundheitsdaten (z.B. Vorerkrankungen, Behandlungen) und ggf. Schweigepflichtentbindungserklärung (bei Beantragung von Lebens- und Krankenversicherung).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist bei Abschluss eines Vertrages und vorvertraglichen Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO und/oder - sofern Gesundheitsdaten betroffen sind - Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, d.h. die von Ihnen erteilte Einwilligung (z.B. bei Vermittlung und Abschluss von Lebens- und Krankenversicherungen) sowie die uns erteilte Schweigepflichtentbindung, soweit erforderlich.

Wir speichern Ihre Daten im Zusammenhang mit Versicherungsverträgen und unseren sonstigen Leistungen so lange, bis die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Im Falle der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung solange, bis Sie widerrufen haben, jedenfalls aber so lange, wie die Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von PRISMA erforderlich ist.

Eine Übermittlung der Daten an Empfänger und/oder Dritte findet statt, und zwar intern an Mitarbeiter der PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG sowie an die Versicherungsgesellschaften und die für uns tätigen PRISMA-Vermittler (selbständige Versicherungsvermittler i.S.d. § 59 VVG), soweit die Weitergabe der Daten für die Bearbeitung der konkreten gestellten Aufgabe erforderlich ist. Unsere Mitarbeiter und Vermittler sind von uns auf ihre Verschwiegenheitspflicht und die Wahrung der Vertraulichkeit (Datengeheimnis) hin gesondert verpflichtet worden.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO, d.h. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • ein Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO, so dass Sie Ihre ggf. einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen können. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@prisma-kg.de;
  • ein Beschwerderecht gemäß Art. 77 DS-GVO, d.h. Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Dies ist derzeit:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink

Postfach 10 29 32

70025 Stuttgart oder:

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

Telefon: 07 11/61 55 41 - 0
Telefax: 07 11/61 55 41 - 15

E-Mail: poststelle{at}lfd.bwl{dot}de
(PGP Key)

Homepage:
http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@prisma-kg.de.

Datensicherheit bei PRISMA

Wir verwenden für die Datenübertragung über unser Online-Kontaktformular und das Online-Bewerbungs-Tool eine verschlüsselte Verbindung mittels SSL-Protokoll. Ihre an uns übermittelten Daten werden vertraulich, authentisch und integritätsschützend über eine Ende-zu-Ende Datenübertragung übermittelt. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir und unsere PRISMA-Vermittler bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Für die Kontaktaufnahme per E-Mail und zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verwenden wir das S/Mime-Verschlüsselungsverfahren. Wir empfehlen Ihnen Ihre E-Mail zu verschlüsseln. Dazu können Sie unseren S/Mime-Schlüssel verwenden.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und der Erweiterung und/oder Einschränkung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Verbindliche Nutzungsbestimmungen

Hinweise zur Nutzung der Website der
PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung KG

Indem Sie auf die PRISMA World Wide Web-Seiten zugreifen, stimmen Sie den folgenden Bedingungen zu. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen möchten, sind Sie nicht befugt, die Web-Seiten zu nutzen.

Die Inhalte der PRISMA World Wide Web-Seiten sind rechtlich geschützt. Alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben vorbehalten.

PRISMA gestattet Ihnen die Nutzung der Web-Seite zum persönlichen Gebrauch dergestalt, daß Sie auf die Seite zugreifen, diese herunterladen, anzeigen, ablaufen lassen, abspeichern und ausdrucken dürfen. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Übertragung oder Verbreitung ganz oder teilweise, gleich in welcher Form, ist Ihnen nicht erlaubt, es sei denn, daß PRISMA dem schriftlich zugestimmt hat. Pressemitteilungen und andere als öffentlich gekennzeichnete Dokumente dürfen in öffentlichen Mitteilungen unter der Voraussetzung verwendet werden, daß die Quelle für die verwendete Information in der öffentlichen Mitteilung genannt wird. Einzelne Dokumente in unserer Web-Seite können zusätzlichen Bedingungen unterliegen, die in den Dokumenten angegeben sind.

Die Web-Seite und deren Inhalte werden Ihnen in der Form und dem Zustand zu Ihrem Vorteil zur Verfügung gestellt, in dem sie sich jeweils befinden. PRISMA behält sich das Recht vor, die Seite jederzeit zu ändern oder den Zugriff auf sie zu sperren.

PRISMA übernimmt keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung, gleich welcher Art, für die Website. PRISMA garantiert insbesondere nicht, daß die Website ohne Abbrüche oder fehlerfrei funktioniert. Das schließt ein, ist aber nicht hierauf beschränkt, die Gewährleistung für Rechtsmängel, die Unversehrtheit, die Marktfähigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck im Hinblick auf die Verfügbarkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder den Inhalt der Website. PRISMA haftet nicht für direkte, indirekte, zufällige oder besondere Schäden oder für Folgeschäden, für entgangene Gewinne oder für Geschäftsunterbrechungen, die auf der Nutzung oder fehlenden Nutzungsmöglichkeit der Website und der darin enthaltenen Leistungen beruhen. Das gilt auch dann, wenn PRISMA von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.

Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln von PRISMA oder bei Nichtvorhandensein zugesicherter Eigenschaften. Für den Fall der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Um Ihnen den Zugriff zu erleichtern, stellt PRISMA teilweise Links zu Internet-Seiten von Dritten zur Verfügung. Wenn Sie diese Links benutzen, müssen Sie die Nutzungsbedingungen dieser Seiten lesen und anerkennen, bevor Sie die Seiten benutzen. Sie erkennen ebenso an, daß PRISMA keine Kontrolle über die Inhalte solcher Seiten hat und für Material, das auf solchen Seiten erzeugt oder veröffentlicht wird, keine Verantwortung übernimmt. Ferner besagt ein Link zu einer solchen Seite nicht, daß PRISMA die Seite oder dort angezeigte Produkte oder Dienstleistungen empfiehlt.

Damit, daß Sie Material zu einem unserer Server senden, z. B. per E-Mail oder über unsere Web-Seiten, erklären Sie sich einverstanden, daß:

  • dieses Material nichts enthält, was rechtswidrig oder sonst zur Veröffentlichung ungeeignet ist;
  • Sie angemessene Anstrengungen unternommen haben, das Material vor Absendung auf Viren zu untersuchen und gefundene Viren oder andere verseuchende oder zerstörerische Merkmale zu entfernen;
  • Sie Eigentümer des Materials sind oder Sie das uneingeschränkte Recht haben, es an uns zu senden, und daß PRISMA das Material kostenfrei veröffentlichen darf und/oder das Material oder darin beschriebene Konzepte ohne Haftung in PRISMA unsere Produkte zu integrieren darf;
  • Sie nicht gegen uns vorgehen hinsichtlich des Materials, das Sie eingesandt haben, und Sie uns schadlos halten, wenn Dritte Ansprüche gegen uns hinsichtlich des eingesandten Materials geltend machen.

PRISMA überprüft nicht und kann nicht die Inhalte überprüfen, die von Nutzern stammen, und ist auch nicht für solche Inhalte verantwortlich. PRISMA kann die Inhalte, die von Nutzern stammen, jederzeit nach eigenem Ermessen wieder entfernen.

PRISMA ist eine eingetragene Marke der PRISMA Finanz- und Wirtschaftsberatung GmbH u. Co Finanzdienstleistung KG. Die Produktnamen von PRISMA sind entweder Marken oder eingetragene Marken von PRISMA. Andere Produkt- und Firmenbezeichnungen können Marken oder Geschäftsbezeichnungen der jeweiligen Eigentümer sein. Das Ihnen eingeräumte Nutzungsrecht für diese Seite beinhaltet nicht, daß Ihnen eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung an den auf dieser Seite genannten Marken stillschweigend, durch Verwirkung oder in sonstiger Weise ohne vorherige schriftliche Zustimmung von PRISMA oder von dem Eigentümer anderer Seiten eingeräumt würde.

© PRISMA KG 2001 -

. Alle Rechte vorbehalten.

Hinweis: Beim Zugriff auf die Web Site von PRISMA muß den Richtlinien zum Besuch der PRISMA Web Site und dem anwendbaren Recht entsprochen werden.